Letztens hat mich ein Manager von einem Rapper angeschrieben (beide mit blauem Haken, also richtig dicke Fische). Der wollte sich über mein Maximum Bundle informieren (45.000 Follower Playlisten Volumen; Preis 249€ Stand Juli 2021) und er wollte mir direkt überweisen.

Ich denk mir, nice. Bis ich den Namen des Artists höre.


Ohne den Namen zu nennen. Dieser Künstler hat 1.500.000 Mio monatliche Hörer und noch paar andere kranke Stats.

Ich hab dem Manager direkt abgesagt und das aus gutem Grund. Ich habe keine Lust falsche Erwartungen zu erschaffen. Ja ich hab auch jeden Tag paar hundert Euro Werbeausgaben und muss die wieder reinholen, aber nicht um jeden Preis. 


Ich gehe lieber mal ins Minus als hinterher ein schlechtes Gewissen zu haben und nicht das richtige zu tun.


Deshalb lehne ich ab und zu Kunden ab, oder mir ist jemand unsympathisch, dann sowieso.

 

Wieso erzähle ich das nun?

Erstens, weil ich euch sagen will, dass dieses “qualifizieren” für die Playlisten und Zusammenarbeit mit mir kein Blöff ist und zweitens um euch zu danken für euer Vertrauen.

 

Ich stehe für Ehrlichkeit und den langfristigen Weg. Und ich bin froh euch als Kunden zu haben, die das offensichtlich ähnlich sehen.


Danke euch

 

 

Jetzt ein Placement buchen: